Am 28. Mai war Ines Abdel-Dayem vom damaligen Kulturminister Alaa Abdel-Aziz in einer gross angelegten Säuberungsaktion in den ägyptischen Kulturinstitutionen fristlos entlassen worden, jetzt soll sie neue Kulturministerin werden. Das berichtet Ahram Online. Offiziell soll die Nominierung noch in dieser Woche erfolgen. Nach der Entlassung von Ines Abdel-Dayem war es an der Oper in Kairo zu massiven Protesten gegen die Willkür des Kulturministers gekommen. Hier der Link zum Pizzicato-Bericht vom 31.Mai: http://www.pizzicato.lu/streik-am-opernhaus-in-kairo/

Toshiyuki Kamioka

Statt eines festen Ensembles nur noch Stagionebetrieb: der designierte Intendant des Wuppertaler Opernhauses, Toshiyuki Kamioka, hat die Verträge seines Opern-Ensembles zur Spielzeit 2014/15 nicht verlängert, den Sängern wie auch den Pianisten, Dramaturgen, Inspizienten und Regieassistenten. Er will das Haus zwar mit Orchester und Chor, aber ohne festes Ensemble führen. Read More →

Noël Lee

Noël Lee, pianiste et compositeur d’origine américaine, est décédé aujourd’hui, 15 juillet 2013 à Paris où il résidait depuis 1948. Il naquit à Nankin (Chine) le 25 décembre 1924. Ses compositions, embrassant tous les genres – de l’oratorio a la musique de chambre, en passant par le concerto, le ballet, la mélodie (plus de 60), et la musique de piano, de clavecin, d’orgue – lui ont valu de nombreuses distinctions. Read More →

The management of ‘US Qualiton Imports’, one of the major distributors for classical music in the United States, decided to end operations and close the company based in Long Island City, NY. Qualiton was the distributor of labels such us Farao, Accent, Supraphon, Hungaroton, Signum and Neos, Raumklang, Ars Produktion and many more.

Nachdem er wegen einer Lungenembolie fünf Tage in einer Klinik in Madrid verbringen musste, konnte Placido Domingo das Krankenhaus am Wochenende verlassen. Bei einer Pressekonferenz erklärte sein Arzt, Dr Carlos Gonzalez, ein Blutgerinnsel sei aus dem rechten Bein in die Lunge gewandert wo es eine Arterie blockierte. Domingo müsse sich nun schonen, meinte der Arzt. Der 72-jährige Sänger plant immer noch,  am 6. August in Salzburg in der konzertanten Aufführung von ‘Giovanna d’Arco’ zu singen. Er habe versucht, das Konzert abzusagen, teilte Domingo mit, doch aus Salzburg sei ihm berichtet worden, der Sänger, der für ihn einspringen könnte, habe die Rolle noch nicht ganz intus. Die Engagements in Verona werde er auf  jeden Fall wahrnehmen.

71% of North American concerts in 2008-12 started between 7.00 and 8.00 in the evening, according to the Bachtrack database, the largest source for information on classical concerts worldwide. Over the same period of five years, 55% of all concerts in the UK started at exactly 7.30. Continental Europe is considerably more varied.

Read More →

The winner of the 2013 Pierre Fournier Award is Chiara Enderle (*1992), who was accompanied by Keiko Tamura, piano. Chiara Enderle receives a recital in London’s Wigmore Hall, a professional CD recording of that recital, as well as other significant orchestral and chamber music performances, for example with the Philharmonia Orchestra and Oxford May Music. Read More →

Der deutsche Bariton Udo Reinemann ist am 13. Juli im Alter von 70 Jahren verstorben. Reinemann wurde 1942 in Deutschland geboren. Er studierte Gesang in Krefeld, Wien und Salzburg, u.a. bei Erika Werba. Danach perfektionierte er sich bei Germaine Lubin in Paris und Otakar Kraus in London. Er war auf Liedgesang spezialisiert, insbesondere auf die französische Mélodie. Er ließ sich in den Siebzigerjahren in Paris nieder, wo er auch unterrichtete. 1997 gründete er das ‘Festival des Heures Romantiques entre Loir & Loire’.

Le luthier français Etienne Vatelot est décédé dans la nuit de vendredi à samedi 13 juillet, à l’âge de 87 ans. Sa renommée état mondiale et les plus grands l’ont consulté, Isaac Stern, Yehudi Menuhin ou encore Mstislav Rostropovich. Etienne Vatelot avait appris la lutherie aux côtés de son père, Marcel Vatelot, qui fonda son atelier en 1909. Il prit la relève de son père en 1959.

Mit J.S. Bachs Kantate ‘Eine feste Burg ist unser Gott’ und Mendelssohns 5. Symphonie im Rahmen der ‘Robeco Summernights’ verabschiedet sich heute die niederländische ‘Radio Kamer Filharmonie’ im Concertgebouw Amsterdam von ihrem Publikum. Frans Brüggen dirigiert das letzte Konzert dieses 2005 gegründeten Orchesters, das jetzt den Sparmassnahmen der niederländischen Anti-Kultur-Regierung zum Opfer fällt.

  • Pizzicato

  • Archives