Die junge italienische Geigerin Carlotta Nobile, künstlerische Leiterin des Santa Sofia Kammerorchesters in Benevento ist  im Alter von nur 24 Jahren an Krebs gestorben. Sie galt als eine der grossen Hoffnungen der italienischen Musikszene.

Bayreuth, Festspielhaus

Am 26. Juli, am Tag nach der Eröffnung der diesjährigen Festspiele in Bayreuth (mit dem ‘Fliegenden Holländer’) ist es soweit: Zu Wagners 200. Geburtstag gibt es einen neuen ‘Ring des Nibelungen’ im Festspielhaus. Die musikalische Leitung liegt in den Händen von Kirill Petrenko, Regie führt Frank Castorf. Lesen Sie hier, was aus Bayreuth zu diesem neuen Ring vorab verlautet: Read More →

Teresa Berganza
Photo: Remy Franck

Forte d’un panel de professeurs de renommée internationale, avec, à leur tête, Teresa Berganza, l’association ‘Nei Stëmmen Luxembourg’ annonce sa 5e édition qui s’articule en quatre volets, le 1er Concours International de Chant ‘Nei Stëmmen Luxembourg’, le Laboratoire lyrique ‘Nei Stëmmen Luxembourg’ (‘Cosi fan tutte’ de W.A. Mozart), l’Académie internationale d’été ‘Nei Stëmmen Luxembourg’ et une masterclass par la célèbre cantatrice Teresa Berganza. Read More →

Karel Mark Chichon
Photo: DRP

« Es gibt keine spannendere und dankbarere Aufgabe als an der Spitze eines Ensembles zu stehen, dem keine Grenzen gesetzt sind in dem, was erreicht werden kann », sagt der Chefdirigent der Deutschen Radio Philharmonie, Karel Mark Chichon, mit Bezug auf die neue Spielzeit seines Orchesters. Diese umfasst etwa 40 Konzerte. Read More →

Yannick Nézet-Séguin
Photo: Marco Borggreve

Das 24. Musikfest Bremen findet vom 24. August bis 14. September statt. Intendant Thomas Albert leistet sich den Luxus auf klassische Konfektionsware zu verzichten, die man so oder ähnlich auch hier, da oder dort hören könnte. So wird aus dem Musikfest ein Fest der Musik. Die Zutaten: Renaissance- und Barockmusik, Zeitgenössisches, Klassiker der Orchesterliteratur, brillante Kammermusik, Opern- und Musiktheaterproduktionen, Jazz und Crossover, vielversprechende Talente und gefeierte Stars. Read More →

Myung-Whun Chung

Myung-Whun Chung wird am nächsten Samstag im Rahmen einer Feierstunde in der ‘Sale Apollinee’ in Venedig mit dem Preis ‘Una vita nella musica’ ausgezeichnet. Der koreanische Dirigent ist damit der rezenteste Preisträger in einer langen Reihe von Persönlichkeiten, die den Preis seit 1979 erhielten, als er von Bruno Tosi gegründet wurde: Arthur Rubinstein, Daniel Barenboim, Alfred Brendel, Zubin Mehta, Ruggero Raimondi, Claudio Abbado, Maurizio Pollini, Leonard Bernstein, Mstislav Rostropovich, Andres Segovia und Aldo Ciccolini. Myung-Whun Chung dirigiert am Freitag, 19. Juli abends um 21.30 im ‘Cortile di Palazzo Ducale’ Chor und Orchester der Fenice in Verdis Requiem.

Classical music is not only about arts, but also about money. An who says moneys often means funding. The Belgian ‘Goeyvaerts String Trio’ knows how crucial funding can be. To realize their upcoming CD the Trio turns to their fans for support and launches the Kickstarter project. Read More →

Marianna Prjevalskaya
Photo: Xun Wan

Marianna Prjevalskaya (Spain) is the winner of this year’s World Piano Competition in Cincinnati. She convinced the Jury with her performance of the First Piano Concerto by Johannes Brahms. Read More →

Am 28. Mai war Ines Abdel-Dayem vom damaligen Kulturminister Alaa Abdel-Aziz in einer gross angelegten Säuberungsaktion in den ägyptischen Kulturinstitutionen fristlos entlassen worden, jetzt soll sie neue Kulturministerin werden. Das berichtet Ahram Online. Offiziell soll die Nominierung noch in dieser Woche erfolgen. Nach der Entlassung von Ines Abdel-Dayem war es an der Oper in Kairo zu massiven Protesten gegen die Willkür des Kulturministers gekommen. Hier der Link zum Pizzicato-Bericht vom 31.Mai: http://www.pizzicato.lu/streik-am-opernhaus-in-kairo/

Toshiyuki Kamioka

Statt eines festen Ensembles nur noch Stagionebetrieb: der designierte Intendant des Wuppertaler Opernhauses, Toshiyuki Kamioka, hat die Verträge seines Opern-Ensembles zur Spielzeit 2014/15 nicht verlängert, den Sängern wie auch den Pianisten, Dramaturgen, Inspizienten und Regieassistenten. Er will das Haus zwar mit Orchester und Chor, aber ohne festes Ensemble führen. Read More →

  • Pizzicato

  • Archives