Olivier Latry, Titularorganist der Kathedrale Notre Dame in Paris und aktueller Palastorganist der Dresdner Philharmonie, ist am morgigen 17. April 2019 im Konzert im Kulturpalast zu Gast. Aus aktuellem Anlass spendet die Dresdner Philharmonie den Erlös aus diesem Konzert für den Wiederaufbau der Kirche in Paris.

Peter Conrad, Vorsitzender des Orchestervorstands der Dresdner Philharmonie sagt: « Wir sind zutiefst erschüttert über die Zerstörung großer Teile der Kathedrale Notre Dame in Paris. Kaum ein anderes Bauwerk in Europa steht in dieser Weise für unsere abendländische Kulturtradition. Olivier Latry, der 2017 unsere neue Konzertsaalorgel einweihte, haben wir als außergewöhnlichen, exzellenten Künstler kennen und schätzen gelernt – genauso wie unser Publikum. Es ist uns deshalb ein Anliegen, den Erlös des morgigen Konzerts für den Wiederaufbau der Kathedrale zu spenden und damit ein Zeichen des Mitgefühls und der Verbundenheit zu senden.“

  • Pizzicato

  • Archives