Adam Fischer

Private donations and crowd funding were successful: the Danish National Chamber Orchestra,
which was disbanded at the end of last year by the Danish Radio Corporation, has raised in a very short time enough money – more than 400.000 Euro –  to bring the orchestra back on the podium. The orchestra’s chief conductor Adam Fischer will conduct the first benefit concert on 1 February. The orchestra will take a slightly shorter name: Danish Chamber Orchestra.

The new concert hall at the Music Chapel

World famous music school Chapelle Musicale Reine Elisabeth in Brussels inaugurated yesterday, 27 January, the new De Launoit Wing. The new wing provides a concert hall with 250 seats, 20 additional housing studios, 3 new music, rehearsal and recording studios as well as new living areas. Read More →

Weil die Pariser Philharmonie den Chor ihres residierenden ‘Orchestre de Paris’ als residierenden Chor auserwählt hat, protestieren die Pariser Berufschoristen, die sich in dem Kollektiv ‘Colère lyrique’ zusammen geschlossen haben, um ihrem Ärger besser Ausdruck zu verleihen. Der Chor des ‘Orchestre de Paris’ sei ein Chor von nicht entlohnten Amateuren, und die Philharmonie mache sich daher des unlauteren Wettbewerbs schuldig, sagen die Verantwortlichen von ‘Colère Lyrique’.

Myung-Whun Chung

Im Kampf zwischen dem Dirigenten Myung-Whun Chung und der am 29. Dezember zurückgetretenen Orchesterdirektorin des ‘Seoul Philharmonic’, Hyun-jung Park, war diese zwar offiziell unterlegen, aber sie hat mittlerweile ein Lauffeuer gegen den von ihr gehassten Chefdirigenten angefangen. Chung, der als Chefdirigent bei der Stadtverwaltung von Seoul angestellt ist, wird beschuldigt, jahrelang Vetternwirtschaft betrieben zu haben. Read More →

Der gewaltige Schneesturm, der Ostamerika mit einer dicken Schneeschicht bedeckt hat, führte zu der Absage von Hunderten von Konzerten und Opernaufführungen. Auch die Met in New York annullierte ihre Premiere von Tchaikovskys ‘Iolanta’ mit Anna Netrebko und Piotr Beczala.

Riccardo Chailly
Photo: ICMA

Die Gewerkschaften der Mailänder Scala haben wieder etwas gefunden, womit sie den von ihnen nicht gerade geliebten österreichischen Intendanten Alexander Pereira piesacken können. Die italienische Presse berichtet dieser Tage von der Absicht der Gewerkschaften, Pereiras Vorhaben zu torpedieren, am 1. Mai, dem Tag der Eröffnung der Weltausstellung in Mailand, Puccinis ‘Turandot’ unter Chailly aufzuführen. Am Tage der Arbeit werde an der Scala nicht gearbeitet, argumentieren die Gewerkschaftsführer. Read More →

Anton Lubchenko

Nach der Aufregung um Anton Lubchenkos Oper ‘Doktor Schiwago’ in Regensburg (Pizzicato-Artikel)  wurde das Musiktheaterstück am Samstag mit Publikumserfolg uraufgeführt. Die Kritiken sind jedoch schlecht, man wirft Lubchenko Déjà-vu-Einfälle sowie « Pathosbrei » vor, und ein Kritiker meinte, das Werk sei « starker Tobak ». Die deutsche Presse wird auch nicht müde, darauf hinzuweisen, dass der Putin-treue Lubchenko vergangenes Jahr (wie Gergiev) zu den Befürwortern der Krim-Besetzung zählte.

John Kevin Edusei
(c) Marco Borggreve

Der 38-jährige deutsche Dirigent Kevin John Edusei wird neuer Chefdirigent des Berner Symphonieorchesters. Letzte Saison war er bereits als Erster Gastdirigent am Stadttheater der Schweizer Hauptstadt verpflichtet worden. An diesem Wochenende hat er einen Vierjahresvertrag als neuer Chefdirigent bei Konzert Theater Bern unterzeichnet. Seit Beginn der Saison 2014/15 ist Kevin John Edusei auch Chefdirigent der Münchner Symphoniker.

Two groups compete for a revival of the bankrupt New York City Opera and bid between $1,25 and 1,5 million to save NYCO. Amid speculations about the possible winner, one of the competitors ran into a problem since the name used for the bid in court belongs to another small New York opera company: Opera New York. Even though this may be settled soon, the truth is that the NYCO responsible seem to prefer not the company run by Gene Kaufman, an architect, who offers $1.5 million to buy the name and assets of City Opera, but rather the second group, called NYCO Renaissance, which bids only $1.25 million.

There are many of the so called flash mobs on various Internet platforms, and seldom we learned about any positive result. Now, Jurek Dybał, Director of the Sinfonietta Cracovia told us, that their flash mob, « probably the first musical flash mob in the history of Poland » has generated new audience. Read More →

  • Pizzicato

  • Archives